Tatjana Pacheco

Feldenkraispädagogin in Aarau

Im Alter von 16 Jahren begannen meine starken, unspezifischen Rückenschmerzen. Nach verschiedensten erfolglosen Therapien lernte ich schliesslich die Feldenkrais Methode® kennen.

 

Durch Feldenkrais erkannte ich, wie tief einschränkende Bewegungsmuster in unserem Nervensystem eingebettet sind und den Körper blockieren können.  Diese Bewusstheit eröffnete mir ungewohnte Möglichkeiten für die wohltuenden, anstrengungslosen und schmerzfreien Bewegungen, wie sie in der Feldenkrais Methode® praktiziert werden. In diesem wertfreien, wohlwollenden Umfeld, das jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit sieht und sich immer an den Ressourcen des Klienten orientiert, konnte mein  Nervensystem neu lernen und sich umprogrammieren - es entstand eine innere Ordnung in meinem System. Dies ermöglichte meiner Muskulatur, die gewohnte Spannungshaltung an die Knochen abzugeben. So konnte mein Skelett zu seiner Stütze, für die es gedacht ist, in Verbindung mit der Schwerkraft zurück finden. Mein Wohlbefinden steigerte sich kontinuierlich. Heute bin ich schmerzfrei.

 

Seit 1998 bin ich Feldenkraisschülerin in Einzellektion FI, Funktionale Integration® und Feldenkrais Gruppenlektionen ATM, Awareness Through Movement®.

 

2017 habe ich mich für die Feldenkraisausbildung Zürich City entschieden, um anderen Menschen die Möglichkeit zu geben, diese wundervollen Erfahrungen zu machen. Seit August 2019 habe ich die Berechtigung für Feldenkrais Gruppenkurse - Bewusstheit durch Bewegung®.

 

Ich verdanke Feldenkrais ein neues Leben und es erfüllt mich mit grosser Freude, die Feldenkrais Methode® in Aarau unterrichten zu dürfen!

 

Ich bin Mitglied des Schweizerischen Feldenkraisverbandes SFV. 

Tatjana Pacheco ist Mitglied beim Schweizerischen Feldenkrais Verband
Tatjana Pacheco, Feldenkraispädagogin in Aarau