ESM Embodied Stress Management

Dem Stress die Spitze brechen - mit bewegter Achtsamkeit aus der Stressfalle

ESM Methode als Burnout Prävention und bei akutem Stress. Tatjana Pacheco, Aarau

Leiden Sie unter akutem Stress bei der Arbeit, in der Schule oder in der Familie? 

 

Haben Sie Lampenfieber bei einem Vortrag oder einer Prüfung, sind Sie handlungsunfähig wenn eine Situation nicht nach Ihren Vorstellungen abläuft oder aus dem Ruder läuft? Wächst Ihnen alles über den Kopf, sind Sie burnout gefährdet?

 

Die Motivation, etwas gegen Stress zu unternehmen, ist nie so gross, wie bei akutem Stress! 

 

Stress erzeugt immer körperliche Anspannung und eine Überreizung des Nervensystem. Wenn die Körperreaktionen wieder reguliert werden können, werden Sie wieder handlungsfähig.

 

ESM Embodied Stress Management setzt dort an. Sie erhalten Sie ein geniales Werkzeug, mit dem Sie sich augenblicklich wieder auf Ihren Körper konzentrieren können, in dem Moment, wo alles drunter und drüber geht. 

 

ESM embodied Stress Management ist eine leicht zu erlernende, körperzentrierte Methode, basierend auf der Feldenkrais Methode. Einmal erlernt, sind die einfach ausführbaren, unsichtbaren Bewegungen (sogenannte Micromoves), jederzeit und überall sofort abruf- und anwendbar. Das Nervensystem wird beruhigt, der Atem kann wieder frei fliessen. 

 

So finden Sie in akuten Stress Situationen über Bewegung sofort wieder in Ihre Ruhe und Handlungsfähigkeit. 

Prävention von Burnout durch effektives Stressmanagement mit der ESM Embodied Stress Management Methode

Stress abbauen und Burnout Prävention mit der ESM Methode. Tatjana Pacheco, Aarau

In unserer schnelllebigen Welt ist die Prävention von Burnout essenziell, und ein Schlüssel dazu liegt im gezielten Stressmanagement. Die bewusste Identifikation von Stressoren ermöglicht die Entwicklung effektiver Bewältigungsstrategien.

 

Gesunde Routinen, einschließlich ausreichendem Schlaf (s. Feldenkrais und Schlafen) und regelmäßigen Pausen, sind dabei entscheidend. Die Integration von Entspannungs-techniken sowie eine offene Kommunikation über Belastungen stärken das Wohlbefinden. Selbstreflexion, die Überprüfung von Prioritäten und das Setzen klarer Grenzen unterstützen ebenfalls die Prävention von Burnout. Ein ganzheitlicher Ansatz, der sowohl physische als auch psychische Aspekte berücksichtigt, trägt dazu bei, langfristig die Lebensqualität zu erhalten.


9-wöchiges Intensiv -Training  in der Kleingruppe

Intensive Auseinandersetzung mit Theorie und Übungen sowie Reflexion und Veränderung der gewohnten Stressreaktionen.

 

Mit aktuellen Hintergrundinformationen zu Stress, Selbstbestimmung Ihrer persönlichen Stressdynamik, Auswahl von ESM-Übungen mit Erläuterungen sowie die Micromoves zu den Übungen.

 

Daten: Dienstag,  25. Juni, 2/9/16/23. Juli, 6/13/20/27. August, 18 - 19:15 Uhr

Kursort: Laurenzenvorstadt 85, Aarau

Kosten: Fr. 540.-- inkl. Buch und Audioaufnahmen zu den Übungen.

Teilnehmer: 4 - 6 Personen

  

Angebote auf Anfrage auch für Einzelpersonen und Unternehmen.

 

Ich bin zertifizierte ESM Instruktorin.